St. Lambert - Pfarrei Teunz St. Lambert - Pfarrei Teunz St. Jakob bei Fuchsberg Flurdenkmäler in der Pfarrei Teunz Flurdenkmäler in der Pfarrei Teunz Flurdenkmäler in der Pfarrei Teunz
St. Lambert - Pfarrei Teunz St. Jakob bei Fuchsberg St. Jakob bei Fuchsberg St. Jakob bei Fuchsberg Flurdenkmäler in der Pfarrei Teunz Flurdenkmäler in der Pfarrei Teunz
St. Lambert - Pfarrei Teunz St. Jakob bei Fuchsberg St. Jakob bei Fuchsberg St. Jakob bei Fuchsberg St. Jakob bei Fuchsberg Flurdenkmäler in der Pfarrei Teunz




   Logo

   Suchen

   Disclaimer

   Kontakt

   Impressum

   Home
   Vorwort
   Begriffserklärungen
   Flurdenkmäler
       Burkhardsberg
       Fuchsberg
       Gutenfürst
       Hermannsried
       Maximilianshof
       Miesmühle
       Ödmiesbach
       Reichertsmühle
       Schömersdorf
       Tannenschleife
       Teunz
       Weiherhäusl
       Zeinried
   Kapellen
   Glockentürme
   St. Lambert
   St. Jakob
   Dank gilt ....
Standort (19)
Kr SAD 43 Fuchsberg - Teunz
links 

Beschreibung

Steinkreuz ("Hohes Kreuz"), wuchtiger Pfeiler mit angedeutetem Kapitell, ohne Bildnischen, schweres Eisenkreuz, mit großem vergoldetem Christuskorpus und Inschriftentafel "I.N.R.I.", Sockel, Schaft, Vorderkanten abgefasst, darin die Jahreszahl 1856, darunter Palmwedel, Kapitell

Pfeiler

Eisenkreuz

Sockel

Schaft

Kapitell

Gesamthöhe

Höhe

156

125

55

126

30

336

Breite

--

55

35

28

34

Tiefe

--

--

26

23

26

Maße in cm

 

Geschichtliches

Bezeichnung: "Hohe Kreuz"

Während das Alter über die Gravur der Jahreszahl 1858 eindeutig zu ermitteln ist, liegen die Motive für die Errichtung im Dunkeln. Im Jahr 2000 wurden von den Familien Hauer und Höcherl aus Fuchsberg das Marterl vollständig renoviert und der Standort kultiviert. Die Vergoldung des Christuskorpus finanzierte Familie Höcherl.

 
Lage

Druckversion

© 2004-2021 by Pfarrei Teunz